Registration für das Luzerner Komitee «Jagdgesetz NEIN»

Abstimmung am 27. September 2020

Der Bundesrat hat beschlossen, aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf die Durchführung der Volksabstimmung vom 17. Mai 2020 zu verzichten. Die Abstimmung findet nun neu am 27. September 2020 statt. Bis dahin geht das Engagement für ein Nein weiter. Im Interesse bedrohter Säugetiere und Vögel.


Was müssen Komitee-Mitglieder tun:

  • Öffentlich einstehen für ein NEIN gegen das missratene Jagdgesetz
  • optional: Kopf-Inserat (Testimonial), Teilnahme an Medienkonferenz oder weitere Aktivitäten

Das Komitee tritt an folgenden Orten in Erscheinung:

  • Medienmitteilungen und – anlässe
  • Medien, Interviews, evtl. Podien
  • Webseite(n)
  • Flyer, Inserate, Hauswurf

Kontakt Kampagne Luzern

Fabian Haas / WWF Luzern oder Samuel Ehrenbold / Pro Natura Luzern

luzern@jagdgesetz-nein.ch