29. November: JA zur Konzern-Initiative

Damit Konzerne in der Schweiz zur Verantwortung gezogen werden können für Umweltschäden und Menschenrechtsverletzungen im Ausland. Pro Natura ist eine von über 130 Organisationen, welche diese Initiative mitträgt.

Studien zeigen, dass nur 15% aller Stimmberechtigten an jeder Abstimmung teilnehmen! Die allermeisten Leute in unserem Umfeld gehen also nur ab und zu abstimmen. Deshalb ist es enorm wichtig, dass möglichst viele Sympathisant/-innen ihre Bekannten mit einer Postkarte ans Abstimmen erinnern! Hier lassen sich Pro Natura – Postkarten bestellen: https://konzern-initiative.ch/postkarten/?a8bit=pn

Folgende weitere Möglichkeiten bestehen: Eine Fahne/Plakate aufhängen, Velowimpel und Baumwolltaschen der KVI nutzen, einen Leserbrief schreiben. Weitere Informationen sind hier erhältlich: https://konzern-initiative.ch/mitmachen/

Initiativ-Text mit Erklärungen: https://konzern-initiative.ch/wp-content/uploads/2020/10/kvi_factsheet_initiativtext_de.pdf

Juristische Erläuterungen zum Initiativ-Text: https://konzern-initiative.ch/wp-content/uploads/2020/10/erlaeuterungen.pdf