NEIN zur Schwächung des Artenschutzes

Das Luzerner Komitee «Jagdgesetz NEIN», bestehend aus Vertretern von CVP, SP, glp und Grünen, Forst- und Landwirtschaft, Jagd, Tierschutz und Naturschutzverbänden, bekämpft das missratene Jagdgesetz, da es den Artenschutz massiv schwächt. Ein NEIN macht den Weg frei für eine bessere Lösung!

«Jetzt umdenken und die Natur respektieren. Und einen Kompromiss im Umgang mit dem Wolf suchen. Da sind wir uns einig.»

sagen Prisca Birrer-Heimo (Nationalrätin SP), Roland Fischer (Nationalrat glp), Yvonne Hunkeler (Kantonsrätin CVP), Luzi Meyer (Unternehmer, CVP), Korintha Bärtsch (Kantonsrätin Grüne), Pascal Ludin (Jäger), Susanna Ineichen (Tierschutz Luzern) und Michael Peter (Schafhalter und Landwirt)

Flyer «Töten statt schützen?» (pdf)

https://jagdgesetz-nein.ch/regionale-komitees/luzern/