Baldeggersee: Boote, SUP, Luftmatratzen & Co nicht erlaubt

Der Baldeggersee ist ein Naturschutzgebiet und es gelten gemäss kantonaler Schutzverordnung und gemäss privatrechtlichen Bestimmungen spezifische Schutzbestimmungen. Gemäss diesen Bestimmungen ist die Freizeitnutzung auf der Wasserfläche auf die offiziellen Badestellen der Badis Baldegg und Gelfingen beschränkt. Schwimmkörper sind nur innerhalb der Badebereiche der Badis (mit Bojen markiert) zugelassen. Ansonsten ist jegliches Befahren der Wasserfläche mit Booten, Luftmatratzen, SUP etc verboten (Ausnahme Berufsfischer und Seeaufsicht).