Stellungnahme zur Lockerung der Leinenpflicht im Wauwilermoos

Gemeinsam mit BirdLife Luzern und WWF Luzern hat Pro Natura Luzern eine Stellungnahme zur Lockerung der Leinenpflicht für Hunde im Wasser- und Zugvogelschutzgebiet Wauwilermoos verfasst.

Das WZVV Wauwilermoos ist ein Schutzobjekt von nationaler Bedeutung, das für brütende, ziehende und rastende sowie überwinternde Wasservögel und Limikolen von grosser Bedeutung ist. Wiederholte Störungen durch freilaufende Hunde können den Wert geeigneter Brut-, Rast- und Nahrungsplätze von Wasservögeln und Limikolen dauerhaft entwerten.

Die Fläche gut geschützter Lebensräume ist in der Schweiz sehr klein. Im Kanton Luzern gibt es nur dieses eine WZVV-Objekt. Eine Schwächung der bestehenden Schutzbestimmungen solcher Gebiete lehnen die Naturschutzorganisationen deshalb ab. Durch eine teilweise Lockerung der Schutzbestimmungen würde die Bedeutung des Inventarobjekts, aber auch des Inventars selbst, generell geschwächt.

Ein grosser Teil des Wauwilermoos ist heute frei zugänglich, auch für Hunde, die nicht angeleint sind. Damit ist diesem Bedürfnis ausreichend Rechnung getragen und es ist aus unserer Sicht nicht nötig, dass weitere Flächen für den Hundefreilauf zur Verfügung stehen müssen.

Stellungnahme zur Lockerung der Leinenpflicht im WZVV Wauwilermoos (PDF)