Der Aabach erhält mehr Platz

Auf 650 Metern Länge wird der Aabach im Ortsteil Mosen, Gemeinde Hitzkirch, naturnah gestaltet. Das Projekt ist dem Seetaler «Riverwatcher» und Fischer Richard Stadelmann zu verdanken. Begleitet wurde das Projekt von Anfang an auch von Pro Natura Luzern und vom WWF Luzern. Ausschlaggebend war, dass der Landschaftsschutzverband Hallwilersee, Eigentümer einer Parzelle, die notwendige Fläche für die Renaturierung zur Verfügung gestellt hat. Von den Aufwertungen wird vor allem die Seeforelle und mit ihr viele weitere Lebewesen profitieren.