Wählen Sie am 18. Oktober eine Stimme für den Natur- und Umweltschutz

Ständerat

Louis Schelbert (Grüne), Prisca Birrer-Heimo (SP) und Roland Fischer (Grünliberale) kandidieren für den Ständerat. Auf Grund ihres Profils (www.umweltrating.ch) empfiehlt Pro Natura Luzern alle drei Kandidierenden zur Wahl. Die drei Kandidierenden stellen sich kurz vor:

 

Louis Schelbert, Grüne
Louis Schelbert, Grüne

Louis Schelbert, Grüne

Der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und eine intakte Umwelt sind mir zentral. Leider werden regelmässig wirtschaftliche Interessen höher gewertet. Doch jeder Mensch braucht saubere Luft, sauberes Wasser und eine ruhige Umgebung. Ich setze mich in Bundesbern dafür ein, dass die Schweiz auf Nachhaltigkeitskurs kommt.

www.louis-schelbert.ch


Prisca Birrer-Heimo, SP
Prisca Birrer-Heimo, SP

Prisca Birrer-Heimo, SP

Als Nationalrätin und Konsumentenschützerin setze ich mich für eine nachhaltig produzierende Landwirtschaft und für die Biodiversität ein. Getreu dem Motto «Global denken, lokal handeln»  engagiere ich mich auch für das nachhaltige und Ressourcen schonende Wirtschaften. Als Mitglied des Initiativkomitees für Stromeffizienz unterstütze ich die Energiewende, die Sicherheit und Arbeitsplätze schafft.

www.priscabirrer-heimo.ch


Roland Fischer, Grünliberale
Roland Fischer, Grünliberale

Roland Fischer, Grünliberale

Der Natur- und Umweltschutz ist lebenswichtig für die Zukunft der Schweiz. Durch eine Begrenzung des Verkehrs, die Eindämmung der Zersiedelung und die Förderung der Biodiversität müssen wir dafür sorgen, dass auch zukünftige Generationen in intakten Natur- und Kulturlandschaften leben können.

www.roland-fischer.ch

 


Nationalrat

www.umweltrating.chFür die Kandidierenden für den Nationalrat verzichten wir auf Wahlempfehlungen und verweisen stattdessen auf die informative Wahlplattform www.umweltrating.ch. Die grossen Umweltorganisationen haben die Kandidierenden dem Ökocheck unterzogen und so sehen Sie rasch, welche Politikerinnen und Politiker ganz im Sinne von Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz politisieren.

Wählen auch Sie naturfreundlich und helfen Sie mit, die Schweiz ökologisch ein Stück vorwärts zu bringen!