Grueb

Foto: Samuel Ehrenbold

Diese kleine Parzelle in einer ehemaligen Kiesgrube am Rand des Siedlungsgebietes konnte von Pro Natura erworben werden. Sie ist ein bedeutender Laichplatz für Amphibien, insbesondere für die seltenen Kreuzkröten und Gelbbauchunken. Ein kürzlich neu erstellter Tümpel stellt sicher, dass diese beiden Arten dort auch in Zukunft geeignete Fortpflanzungsgewässer antreffen.

Zu beachten: Die Grueb ist nicht öffentlich zugänglich. Bitte lassen Sie auch ihre Hunde nicht ohne Leine laufen.