Exkursion «Eisvogel & Co am oberen Sempachersee»

Eisvogel. Foto: Ingrid Fürderer

Am oberen Sempachersee ist der Eisvogel ausserhalb der Brutzeit regelmässig zu beobachten. Wer den eindringlichen, hohen Ruf im Ohr hat, kann sich rechtzeitig auf den meist rasant vorbeipfeilenden «fliegenden Edelstein» einstellen. Mitte November sind oft auch diverse nordische Wasservögel bei uns eingetroffen und in den Wiesen halten sich Graugänse, Pieper und Bekassinen auf. Sie erfahren zudem die Hintergründe über eine frisch realisierte Aufwertung der Verlandungszone.

Leitung: Hannes von Hirschheydt, Schweizerische Vogelwarte Sempach, und Ruedi Wüst, Sursee.

Treffpunkt: Bootshaus Sempach (bei der Festhalle).

Ausrüstung: angepasste Kleidung, Feldstecher, evtl. Fernrohr.

Anmeldung: bis 11. November unter www.birdlife-luzern.ch/ veranstaltungen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des gemeinsamen Angebots von BirdLife Luzern, Pro Natura Luzern und WWF Luzern statt.