Exkursion «Eisvogel & Co. am oberen Sempachersee»

Eisvogel. Foto: Niklaus Troxler

Am Sempachersee ist der Eisvogel nach der Brutzeit regelmässig zu beobachten. Wer den hohen Ruf kennt, kann sich rechtzeitig auf den «fliegenden Edelstein» einstellen. Im November weilen oft auch nordische Wasservögel am Sempachersee. In den Wiesen halten sich Graugänse, Pieper und Bekassinen auf. Zudem erfahren Sie die Hintergründe über eine Aufwertung der Verlandungszone am Rand des Campingplatzareals.

Treffpunkt: Bootshaus Sempach (bei der Festhalle)

Leitung: Hannes von Hirschheydt, Schweizerische Vogelwarte Sempach, und Ruedi Wüst.

Ausrüstung: angepasste Kleidung, Feldstecher, evtl. Fernrohr

Kosten: keine

Anmeldung: bis 20. Oktober an info@birdlife-luzern.ch, Teilnehmerzahl beschränkt.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des gemeinsamen Angebots von BirdLife Luzern, Pro Natura Luzern und WWF Luzern statt.