Familie Pirsch

Mit der ganzen Familie in der Natur auf Pirsch gehen – das ist das Ziel des Wettbewerbs „Familie Pirsch“.

QR-Code vom Wettbewerb Familie Pirsch. Foto: Niklaus Troxler

Die Albert Koechlin Stiftung lädt Familien ein, die Natur zu entdecken und Spannendes über Pflanzen und Tiere zu erfahren. Als Hauptpreis winken ein Familien-GA im Wert von über Fr. 8000.- sowie viele weitere tolle Preise.

In zwölf Gebieten sind Pflöcke mit einem QR-Code verteilt. Pro Natura Luzern beteiligt sich mit dem Ronfeld bei Hochdorf und den Flutmulden (Baldegg) am Projekt. Mittels QR-Code-Reader werden Informationen zum Lebensraum, zur Tier- und Pflanzenwelt vor Ort online auf das Smartphone heruntergeladen. Ziel ist es, dass möglichst viele Eltern die Naturlehr- und Naturschutzgebiete mit ihren Kindern besuchen und spielerisch mehr über die Natur erfahren.

Weitere Informationen unter www.familiepirsch.ch.