Stächeleggmoos

Foto: Niklaus Troxler

Das rund 2.4 ha grosse Stächeleggmoos ist ein gut erhaltenes Bergföhrenhochmoor am Fusse der Schrattenfluh. Früher wurden grosse Teile des Gebiets beweidet und die trittempfindliche Vegetation dadurch geschädigt. Auch dank Pro Natura Luzern konnten über 47 Hektaren Wald von der Beweidung ausgeklammert werden, eine Voraussetzung für die ungestörte Entwicklung der Torfmoose.

Zu beachten: Das Schutzgebiet eignet sich nicht für einen Besuch, da keine Wege durch das Gebiet führen. Bitte betreten Sie dieses Schutzgebiet nicht, damit die trittempfindlichen Lebensräume nicht zerstört werden.