Haglere

Haglere

Foto: Samuel Ehrenbold

Das Schutzgebiet Haglere liegt unterhalb des gleichnamigen Gipfels der Haglere (1’948 m.ü.M) und ist zum grössten Teil ein Bergföhrenhochmoor. Das rund 45 Hektar grosse Gebiet ist seit 1946 Eigentum von Pro Natura. Mit etwas Glück ist vom Weg aus der Dreizehenspecht oder die Bergeidechse zu sehen oder das Kullern der Birkhähne zu hören.

Zu beachten: Das Schutzgebiet wird von einem Wanderweg durchquert (Bleikechopf – Haglere) und lässt sich so gut besuchen. Bitte bleiben Sie auf dem markierten Weg und nehmen Sie Hunde an die Leine.


Wandervorschlag

Faltblatt „Naturschutzgebiet Haglere“ (pdf)

Im Shop: Wanderbroschüre mit Wanderungen in ausgewählte Schutzgebiete von Pro Natura Luzern